Eurobike Vorschau – Tune Smart Foot

29. Juli 2010 von Michael Maage  
Kategorie: Aktuelle News, Eurobike, Light - Parts

Noch sind es gut fünf Wochen, doch nach und nach enthüllen die Hersteller ihre Neuigkeiten für die nächste Saison. So gibt es auch bei Tune einige neue Teile:

Smart Foot heißt die neue Kurbel aus Buggingen. Die Kurbel wird aus Aluminium gefräst und in allen Tune-Eloxalfarben erhältlich sein. Die Smart Foot dreht sich um eine 30mm Achse, ebenfalls aus Aluminium, die für reichlich Steifigkeit sorgen soll. Die Kurbel kann mit wenigen Handgriffen in jeden beliebigen Rahmen eingebaut werden und wird quasi mit jedem Einbaumaß fertig. Smart-Foot kann ebenso auf SRM-Leistungsmessung umgerüstet werden, was sicherlich einige SRM-Fans freuen wird. Gewicht ab 580 Gramm (Kurbel-Set inkl. Lager, ohne Kettenblätter). Preis: ab 599 Euro inkl. Kettenblätter.

Smart Foot road D322959

Smart Foot road D322967-2Smart Foot road D322980

Neu im Bereich Laufräder: Der neue Dreckschleuder Laufradsatz bringt gerade einmal rund 1.400 Gramm auf die Waage und hat einen empfohlenen Verkaufspreis von 665 Euro. Der Laufradsatz besteht aus KING&KONG Naben und wird mit der neuen Tune Dreckschleuder (Aluminium Drahtreifenfelge) eingespeicht. Tune-üblich kann der Kunde die Naben und Nippelfarbe wählen (10 Tune-Eloxalfarben).

Auch für die Freeride-Fans unter den Leichtbauern gibt es was Neues: Der neue TWENTY 4 Laufradsatz bringt gerade einmal 1.486 Gramm auf die Waage. In diesem Laufradsatz werden Tune KING & KONG Naben und eine NoTubes ZTR FLOW Felge verbaut. Die NoTubes ZTR FLOW wurde eigens für Tune mit 24 Loch aufgelegt. Twenty 4 Felgen-Dekor ist übrigens in allen Tune-Farbe erhältlich und bereits lieferbar.

Weitere neue Laufräder folgen auf der Eurobike…

Photos: Tune

Ähnliche Beiträge:

  1. Eurobike Vorschau: Tune 2009
  2. Eurobike Vorschau – Teil 1
  3. Tune Schwarzbrenner Laufräder
  4. Kern CM 320-1N neu im Tune Sortiment
  5. Tune Skyline 2006